Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Wenn es im Rücken zwickt – Fitnessübungen für Zuhause

February 18th, 2015 in Sport & Gesundheit by Anja

Das tägliche Sitzen im Büro, vor dem Fernseher oder vor dem heimischen Computer ist nicht sehr rückenfreundlich. Durch Fehlhaltungen, zu geringe Belastung der Rückenmuskeln und zu viel Druck auf den Bandscheiben entstehen häufig Rückenschmerzen.

Rücken

Mit einfachen Übungen und Gymnastik lässt sich der Rücken stärken. Rückenschmerzen können durch gezielte Bewegung vorzeitig verhindert werden.

Übungen ohne Geräte

Einfache Fitnessübungen für den Rücken können ohne Geräte ausgeführt werden. www.fitkurs.de zeigt wie es geht. Für den Download eines Videos entstehen keine hohen Kosten. Effiziente Übungen für den Rücken sind:

  • Liegestütze stärken Rücken, Arme, Brust und Schultern. Für einfache Liegestütze die Hände etwa schulterbreit aufstellen. Der gesamte Körper bildet in der Liegestützposition eine gerade Linie. Nun den Körper langsam absenken und wieder nach oben drücken. 6-12 Wiederholungen lassen sich je nach Trainingsstand schaffen.
  • Bei der Rückensenke werden die langen Rückenmuskeln beansprucht. Für die Übung auf einen Stuhl setzen und die Arme über den Kopf strecken und mit der rechten Hand die linke Hand umfassen. Nun den Rücken gestreckt etwa 45 Grad nach vorn beugen. Danach ganz langsam Wirbel für Wirbel aufrichten. Die Übung kann 8-10 Mal wiederholt werden.
  • Die Schulterbrücke stärkt den unteren Rücken und den Po. Für die Übung auf den Rücken legen und die Füße hüftbreit aufstellen. Danach den Po anheben bis Oberschenkel und Oberkörper eine gerade Linie bilden. Becken als Nächstes langsam absenken und kurz ablegen. Danach das Becken wieder anheben. 12-15 Wiederholungen sind empfehlenswert.

Der Trainingsplan für ihren Rücken

Wenn Sie täglich 10 Minuten Rückentraining machen, ist Ihr Rücken für die anstrengende Sitzarbeit bestens gerüstet. Auch zwischendurch im Büro lassen einige Übungen gut einbauen. Dazu können Sie sich online Tipps holen. Walken und Jogging stärken den Rücken nachhaltig. Laufen Sie am besten mit einigen Mitstreitern in die freie Natur. Somit wird das Immunsystem zusätzlich gestärkt.

Fazit: Für Ihren Rücken sollten Sie täglich etwas tun. Wärmen Sie sich vor den Übungen auf. Eine gut trainierte Rückenmuskulatur ist nicht nur ein Schutz vor Schmerzen. Der Gang wird aufrechter, die inneren Organe haben mehr Platz und zudem bleiben Sie gesund ohne OP.

Leave a Reply

*

Related Posts