Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Über Winter zur Traumfigur

February 3rd, 2012 in Fitness by admin

OberschenkelWer kennt es nicht? Der Winter ist zwar noch lange nicht zu ende, aber der Körper soll natürlich rechtzeitig zur neuen Bikini-Saison in Form sein. Also bleibt genug Zeit, um endlich den inneren Schweinehund zu überwinden und den Body fit zu machen.

Feste Vorsätze und klare Ziele

Nehmen Sie sich nicht so etwas vor wie “2 Kg pro Woche”, sondern setzen Sie sich ein Endziel wie “20 Kg müssen runter”. Machen Sie sich dabei keinen Stress, ob es nun eine Woche mehr oder weniger macht doch auch nichts.

Nun überlegt man sich, wie man sein Ziel am besten verfolgt. Als erstes muss ein Ernährungsplan her. Dann sollte man sich eine Sportart aussuchen, die einem gefällt. Sie soll Spaß machen und gleichzeitig schön Kalorien verbrennen.

Aber wie nun am besten abnehmen?

Stellen Sie das Essen auf keinen Fall ein! Das führt nur zum Jojo-Effekt. Hungern ist scheußlich und ineffektiv. Der Körper braucht schließlich Energie, um Fett zu verbrennen. Diese Energie kommt aber nun aus gesunden Sachen wie Salat, Obst, etwas frisch Gekochtem…et cetera. Fertiggerichte und Schlemmen im Restaurant sind ab heute tabu! Im Restaurant ist das Essen zwar lecker, aber immer etwas ungesünder, Fertiggerichte ebenso. Gut zu wissen ist außerdem: Essen, das schon fertig gekocht und abgepackt ist, enthält meistens viele Stoffe, die vom Körper gefiltert werden müssen. Da er aber nicht gleichzeitig Fett verbrennen und Giftstoffe filtern kann, muss eines hinten anstehen. Das ist dann die Fettverbrennung, Abnehmeffekt also gleich Null.

Sport ist immer gut. Schauen Sie doch mal im Fitnessstudio um die Ecke nach den Angeboten. Hier gilt: Klein anfangen und dann steigern.

Aber es sind auch die kleinen Dinge des Alltags: Statt den Fahrstuhl zu benutzen, kann man ein paar Stockwerke auch mal laufen und statt mit dem Auto sonntags Brötchen zu holen, kann man sich auch auf seinen Drahtesel schwingen.

Comments are closed.

Related Posts