Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Täglicher Sonnenschutz – Ein Muss?

January 21st, 2015 in Gesund Leben by Tobi

Viele Menschen denken, dass gezielter Sonnenschutz lediglich im Sommer angebracht ist. Nicht wenige Unvorsichtige tragen sogar nur beim langen Sonnenbaden einen Schutz auf die Haut aus. Seit Langem ist jedoch bekannt, dass sich eine solche Vernachlässigung der Haut rächt. Falten und Pigmentflecken sind zwar Alterserscheinungen, entstehen jedoch bei sonnenstrapazierter Haut viel eher. Wie Sie der Hautalterung dagegen gezielt entgegenwirken können, verraten wir hier.

Niemals ungeschützt!

Sonne

Generell gilt: Die Haut sollte durch einen ausreichenden Lichtschutzfaktor gegen schädliche UV-Strahlung geschützt werden. Was viele nämlich vergessen: Das Gesicht ist am Tag häufig der Sonne ausgesetzt, sei es beim Gang zum Supermarkt, bei der Fahrt mit offenem Autofenster oder dem kurzen Spaziergang mit dem Hund. Auch in den kühleren Jahreszeiten erreicht genügend UV-Strahlung die Haut, um eine frühzeitige Hautalterung zu fördern. Besonders gefährlich ist dabei die UV-A-Strahlung, die auch bei schlechtem Wetter bis in die tiefen Hautschichten dringen, und dort Kollagenfasern schädigen. Tagescremes mit einem Lichtschutzfaktor sind daher besonders gut zur täglichen Pflege geeignet – sofern kein Aufenthalt in praller Sonne ansteht!

Die richtigen Tipps für die Sommermonate

Ist es nicht gerade Hochsommer und ist die Haut keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, reicht in der Regel die Tagescreme mit LSF. Ansonsten gilt es, spezielle Sonnenschutzprodukte zu verwenden, um einen Sonnenbrand und frühzeitige Hautalterung zu vermeiden. Diese Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse der Haut beim Sonnenbad konzipiert und schützen daher besser. Um die Haut im Sommer zu schonen, halten Sie sich an Empfehlungen von Dermatologen: Meiden Sie unbedingt die Mittagssonne, legen Sie sich nicht oder nur kurz in die pralle Sonne und verwenden Sie unbedingt einen ausreichenden Lichtschutzfaktor. Bedenken Sie dabei: Auch mit einem hohen Faktor kann die Haut nicht unendlich lange der UV-Strahlung ausgesetzt sein. Ein LSF verlängert lediglich die Eigenschutzzeit.

Wer schön sein will, muss  sich vor Sonne schützen!

Eine dezente Bräune ist immer noch bei vielen Menschen Synonym für Attraktivität. Tatsächlich wirkt ein getönter Teint ebenmäßiger und frischer und Sonnenbaden gehört auch aus diesem Grund zur Lieblingsbeschäftigung vieler Urlauber. Bedenken Sie dabei, dass die Haut die Sonne allerdings alles andere als entspannend empfindet. Bewahren Sie sich  vor Sonnenbrand und Hautalterung und verwenden Sie geeignete Produkte für jede Wetterlage! Übrigens: Im Schatten wird man übrigens genauso braun – UV-Schutz nicht vergessen!

Comments are closed.

Related Posts