Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Stevia als Zuckerersatz – was ist da dran?!

June 20th, 2012 in Gesund Leben by admin

Die Lebensmittelkonzerne werben in letzter Zeit immer mehr mit der angeblich neuen Wunderpflanze Stevia. Stevia ist eine Art Süßstoff, der seit Dezember letzten Jahres auch in Deutschland verkauft werden darf. Aus den Blättern der Steviapflanze wird das sogenannte Stevioglycoside gewonnen. Dieser Stoff ist um die 200-mal süßer als herkömmlicher Zucker und enthält keine Kalorien. Zusätzlich dazu soll es auch Karies vorbeugen, weil es die Zähne nicht angreift. Doch Stevia hat noch mehr Vorteile. Es soll sich auch gut für Diabetiker eignen, da es den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst. Doch viele stellen sich mittlerweile die Frage ob dieser Wunderstoff wirklich so gut ist oder nur eine Mogelpackung der Werbeindustrie ist.

Ist Stevia schädlich?

Die Steviapflanze ist auch als Honigkraut bekannt und hat bereits eine sehr lange Tradition. Stevia wird schon seit vielen Jahrhunderten als sogenanntes Kraut bei den Ureinwohnern aus Paraguay zum einen als Süßstoff und zum anderen als Heilmittel gegen Magenschmerzen genutzt. In den USA, in Japan, in Thailand und in Israel wird Stevia schon länger verkauft und ist dort sehr beliebt. In der Europäischen Union wurde Stevia anfangs nicht zugelassen, da die Risiken für die Gesundheit noch nicht genau abgeklärt waren. So vermutete man das Stevia krebserregend sein könnte, Embryonen schädigt und unfruchtbar macht. Weitere Untersuchen ergaben jedoch das Stevia unbedenklich ist.

Eignet sich Stevia als Zuckerersatz?

Wer jedoch denkt, dass Stevia den Zucker komplett ersetzen kann der irrt sich. Stevia wird den normalen Zucker nicht ersetzen können. Ein Grund dafür ist, dass Stevia in den meisten Fällen einen sehr bitteren Nachgeschmack hat. Wie sich der Geschmack durch den Einsatz von Stevia bei einzelnen Lebensmitteln verändern wird bleibt abzuwarten. Bislang soll Stevia für Limonade, Marmelade, Joghurt, Schokolade und Kaugummi getestet werden. Als Ergänzung eignet sich Stevia jedoch bestens und auch der Nachgeschmack unterscheidet sich je nach Stevia-Produkt.

Vorteile von Stevia:

  • Stevia ist kalorienarm
  • Es verhindert die Kariesbildung
  • gut geeignet für Diabetiker, da es den Stoffwechsel nicht beeinflusst
  • ergiebiger, da viel weniger benötigt wird

Leave a Reply

Refresh Image
*

Related Posts