Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Online abnehmen als neuer Trend

March 22nd, 2012 in Gesundheitsnews by admin


Für Menschen, die übergewichtig sind und eine gewisse Affinität für´s Internet ihr Eigen nennen, bieten sich neuerdings Online-Diäten geradezu an.
Besonders für diejenigen, denen es widerstrebt einen konventionellen Sportverein oder aber ein Fitnessstudio aufzusuchen, aber auch für Menschen die gern orts- und zeitunabhängig abnehmen möchten, scheint das online Abnehmen wie geschaffen.

Ein weiterer Vorteil des online Abnehmens ist die gegebene Anonymität und kostengünstige Teilnahmegebühren.

Was kann man von einer solchen Online-Diät sonst noch erwarten?

Vorausgesetzt es handelt sich um ein seriöses Angebot, wird stets ein qualifiziertes Team, bestehend aus Dipl. Oecotrophologen, Diätassisten und Fitnesstrainern am Aufbau des Programmes beteiligt gewesen sein und die Betreuung übernehmen. Desweiteren werden parallel keine fragwürdigen Diätprodukte verkauft, Diätpillen, Pülverchen oder Sonstiges. Vielmehr erlernt der Kunde schrittweise eine gesunde Ernährungsumstellung in Richtung kalorienreduzierte, abwechslungsreiche Kost.

Kontakt bei einer Online-Diät

Neben der Möglichkeit, im Forum sowie über Kontakt-Formular mit den Experten in Kontakt zu treten, bieten gute Online-Diätprogramme eine ausgereifte Community, um ebenfalls in Kontakt mit Gleichgesinnten zu treten. Gerade Letzteres ist nicht zu unterschätzen, wenn man sich vergegenwärtigt, dass mangelnde Motivation stets den Hauptgrund für vorzeitigen Abbruch des Diätprogrammes führt.
Da in jeder Branche, bekanntlich besonders im Internet, schwarze Schafe ihr Unwesen treiben, ist es außerordentlich wichtig auf geprüfte Qualität zu achten.
Stiftung Warentest, Öko-Test und größere Magazine testen diese Portale in regelmäßigen Zeitabständen und vergeben entsprechende Bewertung. Es handelt sich dabei um zuverlässige Anhaltspunkte, die eine Sicherheit noch vor Abschluss der Mitgliedschaft geben, ein seriöses und gutes Angebot ausfindig gemacht zu haben.

Bildnachweis: Andrea-Kusajda / pixelio.de

Leave a Reply

Related Posts