Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Gesunder Sport zum Abnehmen

March 21st, 2015 in Fitness by Kim
Für viele, die gerne annehmen möchten, gilt der imaginäre Grundsatz: “Sport ist Mord!” Dabei ist Sport, oder besser gesagt die Bewegung, das A und O um einen dauerhaften Effekt beim Abnehmen zu erreichen. Denn sonst stellt sich nach kürzester Zeit der allseits bekannte Jo-Jo-Effekt ein und macht alle Anstrengungen, die für das Abnehmen aufgewendet wurden mit kürzester Zeitspanne wieder zunichte.

Freude finden an der Bewegung

Deshalb ist es zu empfehlen, mit leichten Sportarten wie z.B. das Nordic Walking langsam die Stoffverbrennung und das Herz-Kreislaufsystem auf Frequenz zu bringen. Dazu helfen kleine zeitlich überschaubare Einheiten von drei Mal dreißig Minuten die Woche, was dem Ungeübten schon als eine große Leistung vorkommen kann. Aber es ist eine durchaus stützende und flankierende Maßnahme zum Abnehmen. Die Möglichkeit der Steigerung bzw. der Reduzierung besteht jederzeit. Aber spätestens nach 14 Tagen, bei regelmäßigem Training und Überwinden des inneren Schweinehundes, wird es zu einem regelmäßigen Muss, von dem der Übende nicht mehr lassen kann. Ist diese Hürde genommen, stehen auch andere Sportarten an, die das Trainingsprogramm abwechslungsreicher gestalten kann: Schwimmen, Jogging, Wandern, Fitness und alles, was alle Extremitäten in Bewegung bringt. Denn am Ziel steht die Freude wieder in Bewegung gekommen zu sein. Das Abnehmen wird sich wie von selbst einstellen, auch wenn irgendwann ein Abnehm-Plateau erreicht sein wird, wird der Abnehmende schon wegen des Nebeneffekts für Blutdruck, Herzfrequenz, Kreislauf, Durchblutung, erhöhte Sauerstoffzufuhr spüren, wie ausgeglichen und erfrischt er sich fühlt.
Und das trotz und dennoch seiner körperlichen Anstrengung!


Eine eiweißreiche Ernährung kann ebenso das Abnehmen unterstützen, wie das langsame Trainieren in einem Fitnessstudio, um Muskeln aufzubauen. Die Muskeln sind Garanten für eine erhöhte Kalorienverbrennung. Ein halbes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit erhöht das Sättigungsgefühl, ohne ein starkes Hungergefühl zu haben.

Details hier

Leave a Reply

*

Related Posts