Das Gesundheit-Wiki im Netz

Subscribe

Für wen eignet sich eine private Krankenversicherung?

May 3rd, 2012 in Gesundheittipps by admin

PKV oder GKV? Für wen lohnt sich eine PKV?

Generell ist es bestimmten Personen in Deutschland möglich, in die private Krankenversicherung zu wechseln; dies trifft auf selbstständig und freiberuflich tätige Personen genauso zu wie auf Studenten und Beamte. Auch Arbeitnehmer können von den Privilegien Gebrauch machen, die eine private Krankenversicherung anbietet, wenn ihr jährlicher Verdienst die aktuelle Pflichtversicherungsgrenze überschreiten konnte.

Selbstbehalt in der PKV

Ein Vertrag mit Beitragsrückerstattungen lohnt sich für besonders gesunde Versicherte. Verursacht man keine Behandlungskosten, so werden je nach Versicherung und Anzahl der Jahre, in denen keine Kosten angefallen sind, bis zu drei, maximal sechs Monatsbeiträge zurückerstattet.
Selbstbehalt bedeutet, dass der Versicherungsnehmer einen niedrigeren Beitrag zahlt. Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger ist der Beitrag. Die Versicherungsgesellschaft erlässt dem Versicherungsnehmer einen Teil der Beiträge, da der Versicherung durch die anteilige Kostenübernahme durch den Versicherungsnehmer ein geringerer Verwaltungsaufwand entsteht. Das führt dann zu niedrigeren Beiträgen.

Extratipp: Möglicherweise können Gesundheitskosten, die im laufenden Kalenderjahr entstanden sind und für die der Versicherungsnehmer mit seinem Selbstbehalt aufgekommen ist, bei der Steuererklärung als ausgewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden.

Vorteile der PKV im Vergleich zur GKV

Die Vorteile der PKV im Vergleich zur GKV liegen zum einen im Bereich Beitragserhebung und zum anderen im Bereich der Leistungsvielfalt.

Während die Beiträge bei der gesetzlichen Krankenversicherung ausschließlich vom Einkommen des Versicherungsnehmers abhängig sind, ist für eine private Krankenversicherung lediglich der Gesundheitszustand des Versicherten relevant. Junge und gesunde Versicherungsnehmer können sich somit besonders günstige Konditionen erhoffen, wenn Sie sich für eine private Krankenversicherung entscheiden.

Auch der Leistungsumfang der privaten Krankenversicherung liegt über dem der GKV. Dies macht sich beispielsweise bei einem Krankenhausaufenthalt für die Versicherten bemerkbar. Eine Behandlung durch den Chefarzt wird von vielen privaten Krankenversicherungen ebenso angeboten wie die Unterbringung in einem Einzelzimmer.

Nachteile der PKV gegenüber der GKV

Junge Menschen sollten einen Wechsel in die PKV – trotz der genannten Vorteile – genau überdenken. Für einen Single sind die Prämien sehr niedrig. Das spricht für einen Wechsel von der GKV in die PKV. Kommen jedoch eine Ehefrau ohne eigenes Einkommen und Kinder hinzu, sieht das anders aus. Der Monatsbeitrag kann sich in diesem Fall schnell um ein Vielfaches erhöhen, da jedes Familienmitglied einzeln abgesichert werden muss.

Eine sinnvolle Alternative wäre bei diesem Beispiel der Verbleib in der GKV. Eine erweiterte Absicherung kostenintensiver Risikofaktoren durch eine private Zusatzversicherung entlastet im Ernstfall das Budget der Familie. Man denke beispielsweise an kostenintensiven Zahnersatz, bei dem Beträge schnell in die Tausende gehen können. Eine private Zahnzusatzversicherung bringt eine Kostenreduzierung für teure Behandlungen und verhindert plötzliche, deutlich ansteigende Beiträge, wenn sich Nachwuchs ankündigt.

Fazit

Die Private Krankenversicherung ist für Selbstständige in der Regel die bessere Alternative. Vor allem das umfangreiche Leistungsangebot überzeugt. Trotzdem sollte vor dem Abschluss ein sorgfältiger Vergleich stehen, denn eine private Krankenversicherung begleitet den Selbstständigen meist sein Leben lang. Durch einen Versicherungsvergleich wie zum Beispiel auf dem Portal http://www.pkv-vergleich.net/ können die zu erwartenden monatlichen Kosten bereits vorab genau eingeschätzt werden.

One Comment

[...] mit beteiligt ist und die mittlerweile in allen deutschen Großstädten angeboten wird, die Krankenversicherung übernimmt diese Untersuchung. Die Stuttgarter Radiologie am Feuersee kann mit einem Ganzkörper [...]

Leave a Reply

Refresh Image
*

Related Posts